NewsGeschichte von VodkaRohstoffe von VodkaHerstellung von VodkaSpirituosenverordnungJugendschutzVodka MarkenBücher über VodkaFilme über VodkaGlossarVodka TamponsVodkakonsumTrinksprücheVodka ShopVodka CocktailsKontaktImpressum

Moskovskaja





Dieser Wodka wird in Russland hergestellt. Es gibt zwei verschiedene Sorten. Zum einen Moskovskaya Wodka und Moskovskaya Cristall. Der Wodka hat einen milden Genuss und eine absolute Reinheit. In Riga wird der Wodka in Flaschen abgefüllt. Die ideale Trinktemperatur liegt bei 5°C.

Puschkin

Der Wodka wird in Deutschland von dem Spirituosenkonzern Berentzen hergestellt. Der Wodka ist nach dem russischen Dichter Alexander Puschkin benannt worden. Der ursprüngliche Produzent von Puschkin Wodka war Firma König und Schliche, die aber 1990 in den Besitz der Firma Berentzen überging.

Gorbatschow

Gegründet wurde die Wodka- Destillation in St. Petersburg schon lange vor dem ersten Weltkrieg von Leontowitsch Gorbatschow. Viele Menschen aus seiner Stadt hat er mit dem kleinen und reinen „Wässerchen“ beglückt. Auch die höheren Mächten erzählten nur positives über seinen Wodka.

Jedoch nur bis zur Oktoberrevolution 1917, dem Ende der Zarenzeit. Viele Russen fühlten sich in ihrer Heimat nicht mehr sicher und gingen deshalb in den Westen. So auch die Familie Gorbatschow. Sie erreichten Berlin und versuchten einen Handelserlaubnisschein zu bekommen. Am 28. April 1921 bekamen Sie die Genehmigung und durften offiziell Wodka herstellen. Von da an war der Wodka überall in ganz Berlin verbreitet. Natürlich blieb er nicht nur in Berlin, sondern wurde auch nach einiger Zeit in ganz Deutschland bekannt. Bis heute ist er der meist getrunkene Wodka in Deutschland.

Produkte:

Grasovka

Ist ein polnischer Wodka, der mit Büffelgras aromatisiert ist. Dieses Gras wächst auf den Lichtungen der Wälder des Nationalparks von Bialowieza. Der Park befindet sich an der Grenze zwischen Polen und Weißrussland.

Absolut

Der Schwede Lars Olsson Smith erfand gegen Ende des 19. Jahrhunderts die fraktionierte Destillation/Rektifikation für Alkohol. Da der Alkohol jetzt effizierter von den Fuselölen getrennt werden konnte, liefert der Wodka eine viel bessere Qualität, als durch die klassische Destillation mit Brennblasen. Da er den Qualitätsunterschied bekannt machen wollte nannte er seinen Wodka „Absolut Renat Brännvin“ (Absolut reiner Branntwein) und ließ die Marke „Absolut“ als Warenzeichen eintragen.

Sein Wodka machte ihn reich. Er bot kostenlose Bootstouren zu dem Destillieren an und forderte 1879, mit seinem preiswerteren und besseren Produkt, das Alkoholverkaufs- Monopol der Stadt Stockholm heraus.

Die schwedische Regierung leitete 1917 die Alkoholindustrie und der Wodka wurde schon bald im ganzen Land verkauft. In den 70er Jahren wurde der Name auf „Renat Brännvin“ gekürzt, doch 1979 wurde das Image der Marke noch einmal modernisiert und der Name „Absolut“ wurde eingeführt. Die Flaschenform von „Absolut“ soll an schwedische Apothekenflaschen errinnern. Produkte von Absolut:

Parliament

2000 begann in Moskau (Russland) die Produktion von Parliament. In Deutschland wurde der Vodka erstmal 2004 eingeführt.

Die Hamburger Firma Borco- Marken Import Matthiesen GmbH & Co. KG. ist seit Juli 2008 der Generalimporteur nach Deutschland. Hersteller des Wodkas ist die Moskauer Großbrennerei Uroschaj.
Sorten von Parliament:

Smirnoff

War die erste Wodka- Brennerei weltweit. Sie wurde 1860 von Pjotr Arsenjewitsch Smirnow in Moskau gegründet.
1910 übernahm Wladimir Smirnow, nach dem Tod seines Vaters, die Firma. Die Brennerei wurde während der Oktoberrevolution konfisziert und die Familie floh nach Konstantinopel. Da baute Wladimir eine neue Brennerei auf. 1914 zog die Familie nach Lemberg und 1925 baute er eine zweite Brennerei in Paris auf. Die lateinische Schreibweise des Namens wurde zu Smirnoff umgewandelt. Exportiert wurde der Wodka Ende der 30er Jahre in die meisten europäischen Länder.
1934 verkaufte Wladimir die Firma an Rudolph Kunett, welcher den Firmensitz in die USA verlagerte. Mittlerweile gehört Smirnoff zu Diageo. Er ist einer der Wodka, der zu dem weltweit meistverkauften Wodka zählt.
Varianten: